Un- und mindergenutzte Ladengeschäfte stellen in nahezu jeder Innenstadt eine anhaltende Herausforderung dar. Teils sind hierfür objektbezogene Probleme mit nicht mehr oder nur unter großem Aufwand erreichbarer Eignung für ein Einzelhandelsobjekt verantwortlich, teils sind die Lagen der Objekte als Einzelhandelsstandort nicht mehr tragfähig, teils sind diese auf einen erhöhten Wettbewerbsdruck durch Wettbewerbsstandorte im eigenen Stadtgebiet oder in angrenzenden Städten zurückzuführen – teils treffen auch alle drei Faktoren gleichzeitig aufeinander.

Als Kommune haben Sie durch gezielte Wirtschaftsförderung bzw. Stadtmarketing die Möglichkeit, sich dieser Problematik aktiv anzunehmen. Wir unterstützen Sie hierbei gerne bei der Ermittlung von Grundlagen bis hin zur vollständigen Umsetzung eines Leerstandsmanagements.

Jede Fragestellung und Thematik erfordert die passenden Vorgehensschritte. Ob sie eine Entscheidungs- oder Planungsgrundlage in Einzelhandelsfragen oder die Konzeption und Begleitung Ihrer Innenstadtaktivierung im Citymarketing suchen, wir bieten die geeigneten Leistungen durch

 

Referenzen

Wir haben Erfahrung und Lösungen für kleinere Städte, Märkte und Gemeinden ebenso wie für Mittel- und Großstädte. Für weiterführende Informationen können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Unsere Leistungen im einzelnen: